PräviKIBS

Teenage Mädchen

Neues Präventionsprogramm

14. Mai 2018 - Beratungsstelle KIBS startet innovatives  Trainingsprogramm “PräviKIBS”

Durch zahlreiche Fallanfragen aus Einrichtungen sowie durch die große Aufdeckungswelle in Internaten und Heimen im Jahre 2010 wurde sichtbar, dass Kinder und Jugendliche in Einrichtungen (sexualisierter) Gewalt durch Personal oder durch andere Kinder und Jugendliche ausgesetzt sind. Aus diesem Grund hat KIBS das in Deutschland einzigartige und neue Präventionsprojekt PräviKIBS entwickelt. Es unterstützt die Entwicklung einer Kultur der Grenzachtung und Rücksichtnahme und bietet altersadäquate praktische Umsetzungsschritte für die präventive Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. 

 

Das Fachteam von KIBS schult Fachkräfte (psychologischer Fachdienst) in teilstationären bzw. stationären Jugendhilfeeinrichtungen in einem 3-tägigen Kurs, damit sie in ihren eigenen Einrichtungen danach beliebig oft einen 18-teiligen Praxiskurs PräviKIBS mit ihren Klienten und Teamkollegen durchführen können. Bei Interesse an einer Durchführung der PräviKIBS Schulung können Sie sich jederzeit an das Team von KIBS wenden.