Duales Studium

Duales Studium Soziale Arbeit (Bachelor)

Seit dem Wintersemester 2016 bietet der KINDERSCHUTZ MÜNCHEN Praxisplätze für dual Studierende der Fachrichtung Soziale Arbeit an. Sie haben sich bereits für eine Hochschule mit dem Angebot dualer Studienplätze entschieden und suchen noch das passende Praxisunternehmen? Sie möchten sich zuerst das Praxisunternehmen sichern und dann die Hochschule wählen? Für welchen Weg Sie sich auch entscheiden, treten Sie mit uns in Kontakt: wir prüfen, was wir Ihnen anbieten können.

Nicht nur theoretisch mitten drin

Die Verbindung von Theorie und Praxis von Beginn des Studiums an, ist der große Vorteil des dualen Studiums. Sie sind während des Studiums bei uns angestellt und können so das im Hörsaal erlernte in den praktischen Ausbildungsabschnitten einbringen. Die Aufteilung zwischen Theoriephasen an der Hochschule und den Praxisphasen gestaltet sich entsprechend der Bedingungen der jeweiligen Dualen Hochschule. Begleitet werden Sie von kompetenten Praxisanleiter*innen, die Sie unterstützen, Ihre Lern- und Ausbildungsschritte umzusetzen. So erwerben Sie bereits während des Studiums umfangreiche Praxiserfahrung und wissen, welche Chancen und Herausforderungen die Soziale Arbeit mit sich bringt.

Unser Angebot – Ihr Invest

Bewerben Sie sich um einen Praxisplatz unter Angabe des Praxisfeldes, das Sie im KINDERSCHUTZ MÜNCHEN interessiert. Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens lernen Sie Ihre zukünftige Praxisanleiterin oder Ihren Praxisanleiter kennen. Sollten wir uns für eine Zusammenarbeit entscheiden, so schließen wir mit Ihnen den von der Hochschule  vorgesehenen Ausbildungsvertrag ab und übernehmen die Studiengebühren für Sie. Darüber hinaus erhalten Sie eine Aufwandsentschädigung. Sie bringen sich während der Praxisphasen aktiv ein, unterziehen Ihre theoretischen Kenntnisse dem Praxistest und hinterfragen die Praxis zum theoretischen Fundament.

Kontakt

Weinberger, Sabine

Referentin der Geschäftsleitung / Leitung Personalwesen

Sabine Weinberger
Tel: 0-89-231716-9934
Fax: 0-89-231716-9929
s.weinbergerSPAMFILTER@kinderschutz.de