13.02.2020
# 3456

Paulihof
86556 Kühbach/Unterbernbach
zurück zur Übersicht
Der KINDERSCHUTZ MÜNCHEN sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Pädagogische Fachkraft
(Sozial-, Heilpädagog*in, Heilerziehungspfleger*in
oder Erzieher*in)

im Schichtdienst, die auch bereit ist, vorübergehend als Schulbegleitung zu arbeiten, für die Erweiterung des Paulihofes - Heilende Pädagogik mit Tieren und heilender Gartenbau, einer therapeutischen stationären Einrichtung für schwer traumatisierte Kinder und Jugendliche zwischen 7 und 18 Jahren in Unterbernbach (Landkreis Aichach/Friedberg).

Neben dem Schwerpunkt der tiergestützten Arbeit mit verschiedenen Haus- und Hoftieren ist ein weiterer Schwerpunkt in dem neuen Haus, in unmittelbarer Nähe zum Hof, heilpädagogischer Gartenbau.

Wir wünschen uns eine*n Mitarbeiter*in, die*der

  • mit fachlicher und persönlicher Kompetenz den Aufbau und die Weiterentwicklung der Gruppe mitgestaltet
  • Mut zu intensiver Beziehungsarbeit hat
  • zuverlässig, innovativ, konsequent und herzlich den Gruppenalltag mit verhaltensauffälligen Kindern und Jugendlichen gestaltet
  • einen strukturierten Rahmen bietet, in dem sich die Kinder und Jugendlichen in ihren emotionalen, sozialen und lebenspraktischen Fähigkeiten entwickeln können
  • eigenverantwortlich, selbständig und kreativ arbeitet
  • ein Höchstmaß an Flexibilität einbringt
  • bereit ist, sich auf verschiedene Haus- und Hoftiere einzulassen
  • bereit ist, sich mit Anbau von Obst und Gemüse im heilpädagogischen Prozess auseinander zu setzen

Wir bieten u.a.

  • Möglichkeit, sich in den Aufbau bzw. die Weiterentwicklung des Angebotes einzubringen
  • eigenverantwortliches, kreatives Arbeiten
  • Dienstplangestaltung im Team
  • in- und externe Fortbildung, Supervision
  • Zusammenarbeit mit dem internen Netzwerk des KINDERSCHUTZ MÜNCHEN
  • Vergütung nach Vergütungsordnung/KINDERSCHUTZ MÜNCHEN Zentralbetrieb

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 35 bis 39 Stunden (Schichtdienst).

Der KINDERSCHUTZ MÜNCHEN fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen. Wir begrüßen alle Bewerber*innen, unabhängig von ihrer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, sexuellen Identität, ihrem Alter etc. Heterogenität und Vielfalt erleben wir als Bereicherung. Wir wertschätzen die individuelle Einzigartigkeit eines jeden Menschen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Ulrike Heigenmooser
Tel. 089 23 17 16 - 7811
paulihof@kinderschutz.de

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung vorzugsweise in elektronischer Form
unter Angabe der Job-ID 3456 bis zum 28.02.2020 an:

KINDERSCHUTZ MÜNCHEN
Geschäftsstelle
Liebherrstraße 5
80538 München
Fax 089 23 17 16 -9969
bewerbung@kinderschutz.de