Der KINDERSCHUTZ MÜNCHEN sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Praktikant*innen

im Rahmen des praktischen Studiensemesters (22 Wochen).

Wir sehen Sie als eine Fachkraft in spe, die mit ihrem Wissen aus dem Studium frischen Wind in unsere Einrichtungen bringt. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Ihre Aufgaben

  • Hospitieren: Wir machen Sie mit unserer Träger- und Einrichtungskultur vertraut – Sie werden all unsere Adressat*innen und wichtigen Kooperationspartner*innen kennen lernen.
  • Ankommen: Lassen Sie sich auf die Einzigartigkeit der Menschen und ihrer Lebenswelten ein und unterstützen Sie sie in unterschiedlichen Settings, z.B. Elternbildung, Beratungsgespräche, Hausbesuche.
  • Lernen: Sie erleben unterschiedliche Methoden und Techniken z.B. Genogrammarbeit, systemische Gesprächsführung, kulturelles Pendeln.
  • Machen: Sie werden selbständig Teilbereiche unserer pädagogischen Arbeit umsetzen, z.B. Elterngespräche, Einzelförderung, Gruppenangebote.

Wir wünschen uns

  • engagierte Entwicklungshelfer*innen, die mit uns zusammen Zukunft ermöglichen.
  • kritisch-konstruktive Impulsgeber*innen, die unsere Arbeit mit ihren Ideen und Fragen bereichern.
  • gelassene Beziehungsgestalter*innen mit dem Herz am rechten Fleck und Blick auf Augenhöhe.
  • aktive Teamplayer*innen, die ihre Stärken, Interessen und Potenziale in unseren Alltag mit einbringen – Ihre Ressourcen sind eine Bereicherung!
  • mutige Ins-kalte-Wasserspringer*innen, die Lust haben, an Herausforderungen zu wachsen und sich immer wieder auf Neues einlassen können.

Wir bieten Ihnen

  • ein Praktikum in einem dynamischen, innovativen Verein mit einer Vielzahl an Karrierechancen.
  • die Praxisanleitung durch eine erfahrene pädagogische Fachkraft.
  • die Zusammenarbeit mit einem aufgeschlossenen und engagierten Team.
  • eine standardisierte Einarbeitung und Teilnahme an Teamsitzungen, Supervision und Teamtagen.
  • eine Praktikant*innenvergütung in Höhe von 600 Euro monatlich bei 22 Wochen Vollzeit.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.

Der KINDERSCHUTZ MÜNCHEN fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen. Wir begrüßen alle Bewerber*innen, unabhängig von ihrer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, sexuellen Identität, ihrem Alter etc. Heterogenität und Vielfalt erleben wir als Bereicherung. Wir wertschätzen die individuelle Einzigartigkeit eines jeden Menschen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Nina Diemer
089 23 17 16-99 28
n.diemer@kinderschutz.de