Ein gebrauchter Kleinbus für die HPT 2019

Heilpädagogische Tagesstätte KINDERSCHUTZ MUENCHEN

In unserer Heilpädagogischen Tagesstätte (HPT) werden in vier Gruppen 33 Kinder und Jugendliche betreut. Die Räume der HPT liegen weitab vom Ortszentrum im Gewerbegebiet Karlsfeld. Deshalb ist die Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr sehr schwierig. (Busse zur S-Bahn fahren nur morgens, mittags und abends in begrenzten Zeitfenstern).

Kleinbus

Im Alltag der HPT gibt es viele Anlässe, zu denen die Betreuer*innen ein Fahrzeug benötigen:

  • für Fahrten zu Lehrergesprächen und anderen Kooperationspartnern
  • für Hausbesuche und Besorgungen 
  • für erlebnispädagogische Angebote („Freitagsunternehmungen“), da entsprechende Angebote nicht fußläufig zu erreichen sind (Schwimmbad, Eislaufbahn, Kegelbahn etc.)
  • für Samstagsaktionen (Wintertag, Familientag und andere ganztägige Ausflüge). Sie sind ein wichtiger Bestandteil der pädagogischen Arbeit, da es sich um z. T. gruppenübergreifende Angebote handelt.
  • für die jährlichen Ferienfahrten der Schulgruppen.

Für 2019 wünschen wir uns einen gebrauchten Kleinbus mit 9 Sitzen. Auf dem Gebrauchtwagenmarkt kostet ein halbwegs vernünftiger Kleinbus heute rund 26.000 Euro. Für den Kauf sind wir auf Spendenhilfe angewiesen.

Bitte helfen Sie uns mit Ihrer Spende,
damit wir einen gebrauchten Kleinbus finanzieren können.
Stichwort HPT Bus.