kids-hotline - Onlineberatung für junge Menschen

Zum Abschied von der kids-hotline
Statements von User/innen und Berater/innen finden Sie auf www.kids-hotline.de

Die kids-hotline war bis Anfang 2014 ein Angebot des KINDERSCHUTZ MÜNCHEN.

Seit 1999 war die Onlineberatung ein Ort im Internet, an dem junge Menschen Hilfe unter dem Motto "Wenn deine Welt mal Kopf steht – wir sind für dich da" finden konnten. Mit über 34.000 registrierten Usern war kids-hotline die größte Onlineberatungsstelle für Kinder und Jugendliche im deutschsprachigen Raum. Pro Jahr haben 9.000 junge Menschen professionelle Hilfe erfahren in allen Lebenslagen.

Über 50 bestens geschulte Onlineberater/innen waren rund um die Uhr ehrenamtlich für alle Sorgen und Nöte von jungen Menschen da.

Nach 14 Jahren musste die Onlineberatungsstelle kids-hotline auf Grund unzureichender Finanzierung schließen. Wir bedauern sehr, diese spezielle Unterstützung für junge Menschen nicht mehr anbieten zu können.

Wir danken allen, die uns in den letzten 14 Jahren ihr Vertrauen geschenkt und uns begleitet haben. Herzlichen Dank sagen wir ganz besonders allen ehrenamtlichen Beraterinnen und Beratern für ihr tolles und unermüdliches Engagement. Vor allem aber bedanken wir uns bei allen Kindern und Jugendlichen, die bei uns Rat gesucht haben, für ihr Vertrauen und Ihre Bereitschaft, gemeinsam mit uns jeweils nach für sie geeigneten Lösungen zu suchen.

KINDERSCHUTZ MÜNCHEN
München
31. Januar 2014


Links

Folgende andere Anlaufstellen bieten Rat und Unterstützung:

Allgemeine Anlaufstellen

Liebe, Sexualität, Pubertät

Gewalt, Missbrauch

Krisen und Suizidgedanken

Trauer

kids-hotline war ein Angebot des KINDERSCHUTZ MÜNCHEN München.


Kontakt

Peter Pham

Bereichsleiter

Tel. 089 23 17 16 - 9111

p.pham(at)kinderschutz.de