AKTIONEN UND PROJEKTE

Haben Sie Lust, an einem unserer Projekte teilzunehmen? Dann melden Sie sich an – wir freuen uns auf Sie!

Weltnachbarschaftstag / World Neighbours` Day

Am Samstag, 11. Juni 2022, feierten die Bewohner*innen rund um den Freimanner Heidemarkt gemeinsam den Weltnachbarschaftstag, um miteinander Zeit zu verbringen und sich gegenseitig zu unterstützen. Zwischen 14 und 18 Uhr gab es viele Aktionen, Musik und gutes Essen für alle Nachbar*innen aus dem Viertel.

Die Corona-Zeit hat gezeigt, wie wichtig nachbarschaftlicher Zusammenhalt und lokales Engagement sind. Begegnung fördert Orientierung und ein gutes Miteinander über Sprach- und kulturelle Barrieren hinweg – partizipativ, eigenständig, solidarisch und kooperativ, mit- und füreinander.

Bei Regen findet die Veranstaltung leider nicht statt.

Infos zur Veranstaltung gibt es im HeideTreff Nachbarschaftstreff und Familienzentrum.

Woche der Münchner Nachbarschaftstreffs

Von Mittwoch, den 18. Mai 2022 bis Mittwoch, den 25. Mai 2022, fand auch in diesem Jahr wieder eine Woche im Zeichen des nachbarschaftlichen Miteinanders statt. Die Münchner Nachbarschaftstreffs boten in dieser Woche über das gesamte Stadtgebiet verteilt Veranstaltungen und Aktionen zum Kennenlernen der Treffs an. Auch unsere Nachbarschaftstreffs in Freimann, Riem und Freiham waren mit einem bunten Programm mit dabei.

SPIELEFEST AUF DEM HEIDEMARKT

Pünktlich zum Start der Sommerferien fand am 04.08.2021 das Spielefest auf dem Freimanner Heidemarkt statt.
Der HeideTreff Nachbarschaftstreff und das HeideTreff Familienzentrum waren dabei. Von einer Upcycling Bastelstation, über eine Spielewelt, Entenfischen bis zu Infos rund ums Klima wurden viele spannende Aktionen vor Ort geboten.

LESEFEST AM OFFENEN BÜCHERSCHRANK AUF DEM HEIDEMARKT

Anlässlich des zweijährigen Bestehens des Offenen Bücherschranks auf dem Heidemarkt organisierte der HeideTreff Familienstützpunkt gemeinsam mit dem HeideTreff Nachbarschaftstreff am 10. Juli 2021 ein Lesefest für die Familien und Nachbar*innen aus der unmittelbaren Umgebung der Einrichtungen.

Der HeideTreff Familienstützpunkt und HeideTreff Nachbarschaftstreff pflegen den Offenen Bücherschrank gemeinsam mit geschulten ehrenamtlichen Bücherpat*innen. Ein großes Fach ist separat für Kinder- und Jugendliteratur ausgewiesen. Es wird speziell mit Kinderbüchern bestückt, die auch Eltern ansprechen sollen, die nicht literalisiert sind. Bei der Auswahl der Bücher legen wir ein besonderes Augenmerk darauf, dass die Diversität der Gesellschaft im Hinblick auf Identitäten, Geschlechterrollen, Kulturen, Familien- und Lebensmodelle abgebildet wird.

Das Lesefest wurde, angepasst an die geltenden Infektionsschutzbestimmungen, mit dezentralen Leseinseln umgesetzt, an denen für (Klein-)Kinder und Erwachsene vorgelesen und erzählt wurde. Die Kinderbücher wurden auch mehrsprachig vorgetragen. Ein Basteltisch mit vielen bunten Kreativideen lud alle Altersgruppen zum Mitmachen ein.

Es wurde ein wunderbarer Tag in entspanntem Beisammensein und ca. 100 große und kleine Lese- und Erzählfreudige konnten gezählt werden.

WOCHE DER MÜNCHNER NACHBARSCHAFTSTREFFS

Von Mittwoch, 12. Mai bis Mittwoch, 19. Mai 2021, findet auch dieses Jahr – trotz oder gerade aufgrund der langandauernden Corona-Pandemie – wieder eine Woche im Zeichen des nachbarschaftlichen Miteinanders statt. Die Münchner Nachbarschaftstreffs bieten in dieser Woche Veranstaltungen und Aktionen zum Kennenlernen der Treffs an. Auch wenn dieses Jahr das Programm noch immer etwas anders aussieht als gewohnt, ist ein spannendes vielseitiges Programm entstanden:

Alle Infos zu den Angeboten finden Sie auch online unter www.nachbarschaftstreff-muenchen.de.

Die Münchner Nachbarschaftstreffs bieten Raum für alle Nachbar*innen, gemeinsame Ideen, Projekte und Aktionen umzusetzen, sich kennenzulernen und auszutauschen. Sie geben den Bürger*innen die Möglichkeit, ihr eigenes Wohnumfeld mitzugestalten und sich gegenseitig zu unterstützen. Die Treffleitungen vor Ort sind Ansprechpartner*innen für alle Themen rund um die Nachbarschaft, unterstützen die Bewohner*innen bei ihren Ideen und helfen bei der Vermittlung von nützlichen Kontakten.

Informieren Sie sich über die derzeit laufenden Angebote und lernen Sie uns und Ihre Nachbar*innen kennen. Wir freuen uns auf Sie!

LESEFEST AM HEIDEMARKT

Zum ersten Geburtstag des offenen Bücherschranks haben wir ein Lesefest am Heidemarkt veranstaltet.

Was?
Vorlesen, Erzählen, verschiedene Sprachen, Basteln

Wann?
04.09.2020

KONTAKT

TREFFLEITUNG

Dr. Alexandra Falter
Ethnologin (M.A.)

Tel.: 089 231716-7261
Fax: 089 231716-7219
a.falter@kinderschutz.de

REGIONALLEITUNG STADTTEILANGEBOTE SCHWABING/FREIMANN

Elke Stamminger
Dipl.-Sozialpädagogin (FH)

Tel.: 089 231716-7221
Fax: 089 231716-7219
e.stamminger@kinderschutz.de

ADRESSE

Gefiltert nach

KINDERSCHUTZ MÜNCHEN
HeideTreff Nachbarschaftstreff
Karl-Köglsperger-Straße 13
80939 München (Freimann)

Telefon: 089 231716-7260
Telefax: 089 231716-7269
E-Mail: nbt@heidetreff.de