Wir ermöglichen Zukunft.  

Wir unterstützen Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Familien.

Wir bieten tragfähige und vertrauensvolle Beziehungen. Dabei nehmen wir jeden Menschen in seiner Einzigartigkeit wahr und begleiten ihn ein Stück auf dem Weg in ein selbstbestimmtes Leben. 

 Seit mehr als 100 Jahren, in und um München.

 

Über uns

Wir sind da

 In München und Umgebung

Kühbach-Unterbernbach DACHAU Lochhausen Aubing Langwied Allach Feldmoching AM HART Freimann MILBERTSHOFEN Schwabing- west Schwabing Maxvorstadt LEHEL Altstadt AU Haidhausen RAMERSDORF PERLACH Berg am Laim Bogenhausen Trudering Riem Moosach Neuhausen Laim Hadern Thalkirchen Obersendling Forstenried Solln Untermenzing Obermenzing Pasing Sendling - Westpark Sendling Unter- giesing Ober- giesing Schwan- thaler- höhe LudwigsVorstadt Isarvorstadt MARKT INDERSDORF Fürstenfeldbruck KARLSFELD

Paulihof

Heinrich trifft Böll Nachbarschaftstreff

KiTZ KinderTagesZentrum

GaleriaTreff Nachbarschaftstreff

Soziale Arbeit SFZ München-Ost

Kindertagesstätte Polarsonne

Haus für Kinder Zaubersterne

KIBS

Geschäftsstelle

Schulsozialarbeit SFZ München Mitte 2 (Herrnstr.)

AEH Au-Haidhausen-Bogenhausen

Integrationskindergarten FreiRaum

Schulsozialarbeit Wörthschule

Schulsozialarbeit SFZ Mch Mitte 2 (Kirchenstr.)

Kreppe - Soziale Arbeit an Schulen

Betreutes Einzelwohnen für Menschen mit Autismus

Kinderkrippe Fidelio

AEH Au-Haidhausen-Bogenhausen

Kinderkrippe Waldgeflüster

AEH Ramersdorf-Perlach

Kinderkrippe Klangfarben

ISE-SBW Dachau

Mutter-Kind-Wohnen Dachau

Schulsozialarbeit MS Dachau Süd

Ambulante Angebote Dachau

Leitungsbüro Stat. Erziehungsangebote

Wohngruppe Eichendorffring

Heilpädagogische Tagesstätte

HeideTreff Familienzentrum

HeideTreff Nachbarschaftszentrum

LOK Lernwerkstatt

Lernprojekt am Ackermannbogen

Werkhalle

Wohngruppe Hölzlweg

AEH Schwabing-Freimann

AEH Milbertshofen-Am Hart

Wohngruppe NahRaum Hasenbergl

MVK: Betreutes Wohnen Mutter-Vater-Kind

AEH für Gehörlose

AEH Milbertshofen-Am Hart-Harthof

Jugendmigrationsdienst

Migrationsberatung f. Erwachsene

Schulsozialarbeit Grundschule Bad Soden Str.

Schulsozialarbeit Grundschule Hildegard v. Bingen Anger

Soziale Arbeit SFZ Mch Mitte 1 (Nadistr.)

Integrationskindergarten Kunterbunt

Kinderkrippe Mondlicht

AEH Schwabing-Freimann

ISE SBW München

Betreutes Wohnen Menschen mit Autismus

Vormundschaft

Rechtliche Betreuung

Schulsozialarbeit MS Simmernstr.

Integrationskindergarten Schatzkiste

Betreutes Einzelwohnen für Menschen mit Autismus

Schulsozialarbeit SFZ Mch Mitte 1 (Dachauer Str.)

Kinderkrippe Mamaliye

Wohngruppe Trollblumenstr.

AEH Feldmoching-Hasenbergl

Wohngruppe Arnbacher Straße

Schulsozialarbeit Mittelschule

KIM

Dr Anna Laux_Vorstand 2

Werden Sie Teil unseres Teams

"Entdecken Sie uns als attraktiven Arbeitgeber und informieren Sie sich über Ihre Karrierechancen im KINDERSCHUTZ MÜNCHEN. Wir freuen uns auf Sie!"

Dr. Anna Laux, Geschäftsführender Vorstand 

Jobs

NEWS

Klimastreik_20092019 - KSM

#AllefürsKlima - Demo in München

20. September 2019 - 40.000 Teilnehmer*innen kamen am Freitag zum dritten globalen Klimastreik auf den Münchner Königsplatz, um für die Einhaltung des Parisabkommens und gegen die anhaltende Klimazerstörung zu demonstrieren. Der KINDERSCHUTZ MÜNCHEN war dabei!

KIBS_Fachtag_2019_Grusswort

Es gibt noch viel zu sagen!

13. September 2019 - Jedes Kind hat Anspruch auf Schutz vor Vernachlässigung und Gewalt! Anlässlich des 20-jährigen Bestehens der Kontakt-, Informations- und Beratungsstelle KIBS des KINDERSCHUTZ MÜNCHEN zeichneten Expert*innen aus Fachberatungsstellen und Wissenschaft aus dem gesamten Bundesgebiet auf dem Fachtag „Es gibt noch viel zu sagen!“ im Münchner Kulturhaus Milbertshofen die Entwicklungen der vergangenen 20 Jahre nach, nahmen aktuelle Standortbestimmungen vor und diskutierten über heutige Chancen und Herausforderungen. Der Fachtag stand unter der Schirmherrschaft von Münchens OB Dieter Reiter.

Foto Weltnachbarschaftstag

Weltnachbarschaftstag am Freimanner Heidemarkt

11. Juni 2019 - Über 470 „kleine“ und „große“ Besucher*innen haben am diesjährigen World Neighbours Day teilgenommen und mit ihrer Begeisterung und Freude den Nachbarschaftstag zu einem besonderen Erlebnis werden lassen. Ein friedliches und buntes Zusammenleben kann nur durch die Beteiligung aller Nachbar*innen im Stadtteil gelingen.

Aktuelle Videos

Foto Müllfilm

Unter dem Motto "Müll und Sauberkeit im Stadtviertel" haben sich 12 Freimanner Kinder und Jugendliche in einem Ferienprojekt intensiv mit Müll auseinandergesetzt. Das Ergebnis: ein Trickfilm, der schon mit viel Spaß und Enthusiasmus entstanden ist und noch dazu zum Nachdenken und veränderten Handeln beim Produzieren von Müll und seiner Entsorgung anregt.

Die Kampagne, ein Kooperationsprojekt der Freimanner HeideTreffs (Nachbarschaftstreff und Familienzentrum/Familienstützpunkt) des KINDERSCHUTZ MÜNCHEN mit dem Kinder- und Jugendzentrums LOK Freimann des Kreisjugendrings München Stadt, wurde dank großzügiger Unterstützung des Bezirksausschusses 12 möglich. Nun sind die Kinder und Jugendlichen sind aktiv unterwegs, sprechen in ihren Schulen über das Thema und zeigen ihren Film - um möglichst viele andere Menschen in ihrem Umfeld davon überzeugen können, sorgfältiger mit Nahrungsmitteln, beim Einkauf, bei der Müllvermeidung und -entsorgung zu werden.

Lesen Sie hierzu auch die Berichterstattung in der SZ.

Heimat?! Das ist Frieden und Nutella

Jede*r versteht unter Heimat etwas anderes: Kindheitserinnerungen, Omas guter Pudding oder der eigene geheime Lieblingsplatz... Der Begriff Heimat ist sehr individuell und oft ein Gefühl. Dieses Gefühl von Heimat kann zum Beispiel gebunden sein an einen bestimmten Ort, eine Sprache, an Personen oder auch einen Geruch. Für manche ist es unvorstellbar, ihre Heimat zu verlassen, andere gehen freiwillig mit der Sehnsucht im Gepäck, sich anderswo zu beheimaten, und wieder andere verlieren ihre Heimat durch Krieg, Vertreibung oder Flucht.

Kinder und Jugendliche aus dem HeideTreff Nachbarschaftstreff und dem Familienzentrum/Familienstützpunkt des KINDERSCHUTZ MÜNCHEN sind in einem Ferien-Workshop der Frage nachgegangen, was den Menschen im Viertel Heimat bedeutet. Entstanden ist eine filmische Dokumentation mit Interviews und Straßenbefragungen - für eine offene Gesellschaft ohne Vorurteile und Ungleichheit und die Integration aller Menschen. Heimat?! Das ist Frieden und Nutella...

Ihre Spende zählt

Spenden 1

Sie wollen Kinder und Jugendliche in München und Umgebung unterstützen?
Ganz in Ihrer Nähe? 

Fördern Sie gerne konkrete Projekte oder den KINDERSCHUTZ MÜNCHEN allgemein? Dann helfen Sie uns mit Ihrer Spende. Sie kommt direkt Kindern, Jugendlichen und ihren Familien zugute.

Jetzt spenden

Termine

Handstand 50 50 png

AM 17. Oktober 2019

Vortrag mit Diskussion. 18-19.15 Uhr. Dr. Peter Mosser, KIBS, KINDERSCHUTZ MÜNCHEN: Bewältigung sexualisierter Gewalt als biografischer Vorgang. Haus des Stiftens, Landshuter Allee 11, 80637 München (Eintritt frei)


Sunny cars noch kleiner 1-neu

Wir sagen DANKE! 

Diese Website wurde ermöglicht durch die großzügige Unterstützung
der Firma Sunny Cars – Mietwagen weltweit.