Engagiert für Kinder

MVK 2

Helfen Sie uns als Patinnen und als Unterstützung für die jungen Mütter!

Wenn Sie mit einem kleinen Teil Ihrer freien Zeit andere Menschen unterstützen möchten, sind Sie bei uns genau richtig! Beim Betreuten Wohnen für Mutter/Vater und Kind können Sie aktiv werden:

  • als Patinnen für die Kinder, deren Mütter zeitlich durch Schule/Ausbildung zeitlich stark eingebunden sind
  • als Unterstützung der Mütter: Deutschlernen durch Deutschsprechen, Hilfe bei den Hausaufgaben, beim Lernen

 

Wieviel Zeit benötigen Sie?

  • Wichtig sind regelmäßige Termine – z.B. einmal in der Woche das Kind aus der Krippe abholen und auf den Spielplatz/in die Wohnung gehen
  • Gut wäre eine längerfristige Unterstützung
  • Bei der Betreuung von Kleinkindern ist Erfahrung im Umgang mit Kleinkindern wünschenswert
  • Die Häufigkeit und Art der Unterstützung sind individuell

 

Was Sie mitbringen sollten

Bei Ihrem Engagement geht es nicht um Leistung. Wichtig ist, dass Sie Ihre Aufgabe gern machen und offen sind für Menschen aus unterschiedlichen Kulturkreisen. Ihre freiwillige Tätigkeit soll Spaß machen und nicht überfordern. Das gelingt, wenn Sie Ihre Stärken und Interessen einbringen und Ihr Engagement daran ausrichten.

 

Voraussetzungen für Sie, wenn Sie sich engagieren möchten

  • Vorlage eines erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses ohne Eintragung
  • Unterschriebene Vereinbarung zur Kooperation mit ehrenamtlich Tätigen

 

Was wir Ihnen bieten können

 

  • Einbindung in ein Team professioneller Fachkräfte und Kontakt auf Augenhöhe
  • Unterstützung bei Ihrer Tätigkeit und bei Bedarf regelmäßige Feedbackgespräche
  • Vernetzung mit anderen Aktiven
  • Kennenlernen unserer Angebote und Strukturen
  • Fortbildungsmöglichkeiten

 

Ihre Ansprechpartnerin:

Birgit Angloher

Dipl.-Sozialpädagogin (FH)

E-Mail: b.angloher(at)kinderschutz.de

Tel: 0 89 23 17 16 - 93 28

mehr zum Sozialpädagogisch Betreuten Wohnen für Mutter/Vater und Kind