17.05.2019
# 3317

Opstapje Freimann
80939 München
zurück zur Übersicht
Der KINDERSCHUTZ MÜNCHEN sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Pädagogische Hilfskraft
als Hausbesucher*in

für das Projekt "Opstapje" in der Region Freimann.

"Opstapje" ist ein bundesweites, präventives Spiel- und Lernprogramm der Frühen Förderung des Lizensgebers IMPULS Deutschland für sozial benachteiligte Familien mit Kindern ab einem Alter von 18 Monaten bis 3 Jahren. Das Programm sieht vor, dass die*der Hausbesucher*in selbst Elternteil ist und dadurch als peer-to-peer-Anleiter*in für die teilnehmenden Eltern positive Lernimpulse setzen kann. In München wird das Projekt durch regionale Standortpartner in Kooperation mit dem Stadtjugendamt umgesetzt. In Freimann ist das/der HeideTreff Familienzentrum/Familienstützpunkt Standortpartner.

Wir erwarten

  • eine*n Mitarbeiter*in mit liebevoller und kultursensibler Grundhaltung
  • Freude und pädagogisches Geschick im Umgang mit Eltern und Kleinkindern
  • Bereitschaft zur Durchführung von Hausbesuchen und damit verbundenen Spiel- und Fördereinheiten
  • flexible Arbeitszeiten, um Familienspiel- und Förderzeiten auch in der ganzen Familie anbieten zu können
  • eine enge Kooperation mit der Projektkoordination

Wir bieten u.a.

  • Möglichkeit zum eigenverantwortlichen Arbeiten
  • enge fachliche Begleitung und Supervision
  • Vergütung nach Vergütungsordnung/KINDERSCHUTZ MÜNCHEN Zentralbetrieb

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 18 Stunden.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Elke Stamminger
Tel. 089 23 17 16 - 7221
e.stamminger@kinderschutz.de

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung vorzugsweise in elektronischer Form
unter Angabe der Job-ID 3317 bis zum 31.05.2019 an:

KINDERSCHUTZ MÜNCHEN
Geschäftsstelle
Liebherrstraße 5
80538 München
Fax 089 23 17 16 -9969
bewerbung@kinderschutz.de