30.04.2019
# 3320
KIBS
80469 München
zurück zur Übersicht
Der KINDERSCHUTZ MÜNCHEN sucht zum 01.06.2019 eine*n

Dipl.-Sozialpädagog*in (FH)
oder andere pädagogische Qualifikation,
wünschenswert mit Zusatzqualifikation
Kinder- und Jugendtherapeut*in

für die Mitarbeit bei KIBS.

KIBS ist eine Kontakt-, Informations- und Beratungsstelle für Jungen und junge Männer, die von sexualisierter und/oder häuslicher Gewalt betroffen sind. Für die Neubesetzung unseres Team suchen wir eine*n erfahrene*n Sozialpädagog*in.

Wir wünschen uns eine*n Mitarbeiter*in mit

  • Erfahrung in der geschlechtsspezifischen Arbeit mit Jungen
  • Kenntnissen über familiendynamische Auswirkungen bei häuslicher Gewalt und sexueller Gewalt
  • interkultureller Kompetenz
  • einem hohen Maß an Kooperationsbereitschaft und Teamfähigkeit
  • Kenntnissen in der Anwendung von MS-Office-Produkten (Word, Excel) sowie im Umgang mit gängiger Informations- und Kommunikationstechnologie

Wir bieten u.a.

  • Möglichkeit zum eigenverantwortlichen Arbeiten
  • Mitarbeit in einem erfahrenen Fachteam
  • in- und externe Fortbildung, Supervision
  • Vergütung nach Vergütungsordnung/KINDERSCHUTZ MÜNCHEN Zentralbetrieb

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 19,5 Stunden.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Ulrike Tümmler-Wanger
Tel. 089 23 17 16 - 9120
u.tuemmler-wanger@kibs.de

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung vorzugsweise in elektronischer Form
unter Angabe der Job-ID 3320 bis zum 17.05.2019 an:

KINDERSCHUTZ MÜNCHEN
Geschäftsstelle
Liebherrstraße 5
80538 München
Fax 089 23 17 16 -9969
bewerbung@kinderschutz.de