18.06.2019
# 3321

Mittelschule an der Wörthstraße
81667 München
zurück zur Übersicht
Der KINDERSCHUTZ MÜNCHEN sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Projektmitarbeiter*innen
(z.B. Studierende, Erzieher*innen
oder andere pädagogische Fachkräfte)

in unserem Bereich Bildung, Beratung und Erziehung für die Sprach- und Lernpraxis in den Deutschklassen an der Mittelschule an der Wörthstraße in München-Haidhausen.

Wir wünschen uns

  • zuverlässige, flexible und engagierte Mitarbeiter*innen
  • Bereitschaft und Freude, den Nachmittag mit Kindern und Jugendlichen zu gestalten
  • Ausdauer und Geduld
  • Kooperationsbereitschaft und Teamfähigkeit

Wir bieten u.a.

  • Arbeiten in einem dynamischen, innovativen Verein
  • Vergütung auf Minijob-Basis (max. 450 Euro/Monat)
  • Begleitung durch eine erfahrene pädagogische Fachkraft

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 7 bis 9 Stunden an 3 bis 4 Tagen (Montag bis Donnerstag), nachmittags von 13.00 bis 16.00 Uhr. Der Urlaub ist in den Schulferien zu nehmen.

Das Arbeitsverhältnis ist jeweils sachlich befristet und gebunden an die Verträge zur Sprach- und Lernpraxis der Regierung von Oberbayern.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Catherine Lasserre
Tel. 089 31 81 19 - 28
c.lasserre@kinderschutz.de

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung vorzugsweise in elektronischer Form
unter Angabe der Job-ID 3321 bis zum 02.07.2019 an:

KINDERSCHUTZ MÜNCHEN
Geschäftsstelle
Liebherrstraße 5
80538 München
Fax 089 23 17 16 -9969
bewerbung@kinderschutz.de