Für die Bereiche Ambulante Erziehungshilfe, Beratung bei Missbrauch/Gewalt suchen wir zum 01.12.2022 eine

Bereichsleitung (m/w/d)

in Teilzeit mit mind. 30 Stunden pro Woche. Die Bewerbungsfrist endet am 28.09.2022.

Wir sind ein modernes Unternehmen für soziale Dienstleistungen und anerkannter freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe in Bayern. Unsere Angebote sind in themenbezogene Bereiche gegliedert.
In einem neuen Bereich sollen zukünftig die seit langer Zeit bestehenden Angebote Ambulante Erziehungshilfe und die Beratungsstelle KIBS organisiert werden. 

Die Ambulante Erziehungshilfe (AEH) unterstützt Kinder, Jugendliche und Familien in fünf Sozialregionen und bietet AEH für Gehörlose im ganzen Stadtgebiet. Die Betreuung der häufig multiproblembelasteten Familien findet im Einzel- und Gruppenkontext statt, gemeinsam mit den Betroffenen werden mit intensiver Beratung und Begleitung neue Perspektiven erarbeitet. 

Die Beratungs- und Präventionsangebote KIBS richten sich an Jungen* und junge Männer*, die von sexualisierter und/oder häuslicher Gewalt betroffen sind. Hier werden nicht nur betroffene und gefährdete Jungen* und deren Bezugspersonen unterstützt, beraten und informiert, auch Fachkräfte können sich im Verdachtsfall beraten oder grundsätzlich fortbilden lassen. 

Wenden Sie sich für weitere Informationen gern an:

Sabine Weinberger

Tel.: 089 231716-9934
s.weinberger@kinderschutz.de

#30502

Bitte bewerben Sie sich unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung.

IHRE AUFGABEN

  • Zusammenarbeit mit einem engagierten Team aus sechs Bereichsleitungen sowie den beiden geschäftsführenden Vorständen
  • gemeinsame Gestaltung der Weiterentwicklung und Ausrichtung des Gesamtvereins im Rahmen der übergreifenden Leitungsrunde
  • Gesamtverantwortung für den neuen Bereich und übergeordnete Leitung der Angebote mit insgesamt ca. 65 Mitarbeiter*innen
  • direkte Führung der sechs sehr erfahrenen Teamleitungen
  • Verantwortung für die Qualität und die stetige inhaltlich-konzeptionelle Weiterentwicklung in Kooperation mit den Teamleitungen und im Einklang mit den Werten und Haltungen des Trägers
  • wirtschaftliche Planung und Steuerung inkl. Zuschussbeantragung und -verwendung

WIR WÜNSCHEN UNS

  • eine (sozial-)pädagogische oder vergleichbare Qualifikation  
  • Berufserfahrung vorwiegend in der Kinder- und Jugendhilfe
  • Fachkompetenz sowie Führungserfahrung 
  • ein von Wärme, Klarheit und Beziehungsfähigkeit geprägtes pädagogisches Handeln
  • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität und ein hohes Maß an Engagement 
  • sehr gute Fähigkeiten zur Strukturierung und Steuerung von Prozessen und Themen
  • Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen und rechtlichen Rahmenbedingungen

WIR BIETEN IHNEN

Der KINDERSCHUTZ MÜNCHEN fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen. Wir begrüßen alle Bewerber*innen, unabhängig von ihrer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, sexuellen Identität, ihrem Alter etc. Heterogenität und Vielfalt erleben wir als Bereicherung. Wir wertschätzen die individuelle Einzigartigkeit eines jeden Menschen.

JETZT BEWERBEN

Bewerbung zentral

"*" indicates required fields

1Motivation
2Erfahrung
3Kontakt
4Ihre Nachricht
Bitte platzieren Sie hier Ihr Anschreiben.