Für den Hort in unserem Kindertageszentrum Haus am See im Bereich Kindertageseinrichtungen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Erzieher*in oder Kindheitspädagog*in

in Teilzeit mit 26-32 Stunden pro Woche. Die Bewerbungsfrist endet am 25.05.2022.

Unser Kindertageszentrum Haus am See mit vier altersgemischten Gruppen und zwei integrativen Hortgruppen liegt in der Messestadt Riem. Wir sind ein Ort der Begegnung für Kinder, Familien und Nachbarschaft. Bei uns ist jeder willkommen. Wir sind immer auf der Suche nach neuen Ideen, Herausforderungen und Chancen.

Wenden Sie sich für weitere Informationen gern an:

Sandra Kemmling
Einrichtungsleitung

Tel.: 089 231716-7750

Wenden Sie sich bei Fragen zum Bewerbungsverfahren gern an:

Diana Slobodnjak
Personalverwaltung

Tel.: 089 231716-7705
kita-bewerbung@kinderschutz.de

IHRE AUFGABEN

  • Begleitung der Kinder entsprechend ihrer Bedürfnisse und Mitbeteiligung im Sinne der partizipativen Pädagogik
  • Planung, Organisation und Umsetzung der pädagogischen Arbeit sowie Sicherstellung des Tagesablaufs unter Einbezug unseres Nachhaltigkeitsleitbildes
  • Aufbau einer vertrauensvollen Beziehung zu Kindern und deren Eltern im Sinne einer Bildungs- und Erziehungspartnerschaft
  • Durchführung regelmäßiger Entwicklungsgespräche mit den Eltern
  • Mitverantwortung bei der Umsetzung und Weiterentwicklung der pädagogischen Konzeption
  • Projektentwicklung nach dem situationsorientierten Ansatz
  • Umsetzung des Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplan

WIR WÜNSCHEN UNS

  • Abgeschlossene Ausbildung zum Erzieher (m/w/d), abgeschlossenes Studium zum Kindheitspädagogen oder Sozialpädagogen (m/w/d), abgeschlossene Ausbildung zur pädagogischen Fachkraft (m/w/d) oder vergleichbarer Abschluss
  • Freude an der Umsetzung und Weiterentwicklung unserer pädagogischen Konzeption
  • Interkulturelle Kompetenz und Freude an der Zusammenarbeit mit Menschen aus unterschiedlichen Kulturen
  • Kenntnisse im Bereich Nachhaltigkeit und Bildung für nachhaltige Entwicklung sind Willkommen
  • Belastbarkeit, Flexibilität und Zuverlässigkeit werden vorausgesetzt
  • Teamfähigkeit und die Bereitschaft, sich ins Team einzubringen
  • Bereitschaft zur Selbstreflexion und Anpassung des pädagogischen Handelns

WIR BIETEN IHNEN

Der KINDERSCHUTZ MÜNCHEN fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen. Wir begrüßen alle Bewerber*innen, unabhängig von ihrer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, sexuellen Identität, ihrem Alter etc. Heterogenität und Vielfalt erleben wir als Bereicherung. Wir wertschätzen die individuelle Einzigartigkeit eines jeden Menschen.

JETZT BEWERBEN

Bewerbung Kita

"*" indicates required fields

1Motivation
2Erfahrung
3Kontakt
4Ihre Nachricht
Bitte platzieren Sie hier Ihr Anschreiben.