Für die Nachbarschaftstreffs Freiham im Bereich Angebote im Stadtteil suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Hilfskraft (m/w/d) als Minijob mit 8-10 Stunden pro Woche. Die Nachbarschaftstreffs Freiham I und Freiham II sind verortet im Neubaugebiet Freiham und befinden sich noch in der Aufbauphase. Als Einrichtungen der Quartiersbezogenen Bewohner*innenarbeit der Landeshauptstadt München stehen sie den Stadtteilbewohner*innen als Raum für ehrenamtliches Engagement, Organisation von Freizeit-, Gesundheits- und Bildungsnageboten sowie für Austausch, Beratung und Information, zur Verfügung. Zum Nachbarschaftstreff Freiham I gehört ein Urban Gardening Projekt, der Freihamer Freiluftgarten, der neben der Möglichkeit zum gemeinschaftlichen Gärtnern ein Kommunikationstreffpunkt für die Stadtteilbewohner*innen Freihams und der benachbarten Stadtteile ist.

Für die Nachbarschaftstreffs Freiham im Bereich Angebote im Stadtteil suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Hilfskraft (m/w/d)

als Minijob mit 8-10 Stunden pro Woche. Die Bewerbungsfrist endet am 05.10.2023.

Die Nachbarschaftstreffs Freiham I und Freiham II sind verortet im Neubaugebiet Freiham und befinden sich noch in der Aufbauphase. Als Einrichtungen der Quartiersbezogenen Bewohner*innenarbeit der Landeshauptstadt München stehen sie den Stadtteilbewohner*innen als Raum für ehrenamtliches Engagement, Organisation von Freizeit-, Gesundheits- und Bildungsnageboten sowie für Austausch, Beratung und Information, zur Verfügung. Zum Nachbarschaftstreff Freiham I gehört ein Urban Gardening Projekt, der Freihamer Freiluftgarten, der neben der Möglichkeit zum gemeinschaftlichen Gärtnern ein Kommunikationstreffpunkt für die Stadtteilbewohner*innen Freihams und der benachbarten Stadtteile ist.

Wenden Sie sich für weitere Informationen gern an:

Patrycja Marek

Tel.: 089 231716-7901
p.marek@kinderschutz.de

#34331

IHRE AUFGABEN

  • Tatkräftige Unterstützung der Treffleitung in der Treffarbeit
  • Übernahme von Einkäufen und hauswirtschaftlichen Tätigkeiten
  • Erledigung kleinerer handwerklicher Tätigkeiten
  • Unterstützungsleistungen für Projekte
  • Vorbereitung und Begleitung von Veranstaltungen

WIR WÜNSCHEN UNS

  • handwerkliche Kenntnisse und Geschick im Umgang mit Werkzeugen
  • Führerschein Klasse B
  • Bereitschaft zum Arbeiten an ausgewählten Wochenenden oder an späten Nachmittagen
  • Interkulturelle Kompetenz und Freude an der Zusammenarbeit mit Menschen aus unterschiedlichen Kulturen
  • Fähigkeit zum selbstständigen, strukturierten und verantwortungsbewussten Arbeiten
  • Teamfähigkeiten, Flexibilität und Organisationsgeschick

WIR BIETEN IHNEN

Vergütung auf Minijob-Basis

klare Haltung, die sich in unseren Schwerpunktthemen ausdrückt

ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einer nicht-konfessionellen, dynamischen und innovativen Non-Profit-Organisation

ein freundliches und kollegiales Arbeitsklima

Möglichkeit zum eigenverantwortlichen Arbeiten

einen Arbeitsplatz mit guter MVV Anbindung

Der KINDERSCHUTZ MÜNCHEN fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen. Wir begrüßen alle Bewerber*innen, unabhängig von ihrer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, sexuellen Identität, ihrem Alter etc. Heterogenität und Vielfalt erleben wir als Bereicherung. Wir wertschätzen die individuelle Einzigartigkeit eines jeden Menschen.

JETZT BEWERBEN

Bewerbung zentral

*“ zeigt erforderliche Felder an

1Motivation
2Erfahrung
3Kontakt
4Ihre Nachricht
Bitte platzieren Sie hier Ihr Anschreiben.