Für die Durchführung der Kinderbetreuung bei Beratungs- und Gruppenangeboten in unserem HeideTreff Familienzentrum im Bereich Stadtteilangebote suchen wir eine*n pädagogische Unterstützungskraft (m/w/d) mit 6 Stunden pro Woche, verteilt auf einen Vormittag und einen Nachmittag. Das Familienzentrum/ der Familienstützpunkt HeideTreff ist eine niederschwellige, offene und sozialraumorientierte Anlaufstelle für Familien mit (Klein-)Kindern im Stadtteil Freimann.

Für unseren HeideTreff Nachbarschaftstreff im Bereich Sozialräumliche Angebote suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

pädagogische Hilfskraft (m/w/d)

mit 3,5 Stunden pro Woche. Die Stelle ist zunächst sachlich befristet bis Dezember 2024.

Der HeideTreff Nachbarschaftstreff ist Teil der Stadtteil-Angebote Schwabing-Freimann inmitten des Wohngebietes Freimanner Heide und fußt auf dem Konzept der Quartiersbezogenen Bewohnerarbeit der Landeshausptstadt München. Aufgrund des hohen Bedarfes im Quartier bietet der HeideTreff Nachbarschaftstreff im Jahr 2024 am Dienstagnachmitag ein individualisiertes Lernangebot für Kinder und Jugendliche in Freimann. Die sogenannte „Heide-Lernwerkstatt“ ergänzt das Angebot der LOK Lernwerkstatt und arbeitet in enger Kooperation mit dieser.

Wenden Sie sich für weitere Informationen gern an:

Alexandra Falter

Tel.: 089 231716-7261
a.falter@kinderschutz.de

#37101

IHRE AUFGABEN

  • Sie begleiten die Kinder und Jugendlichen in der Lernsituation
  • Sie gestalten ein auf das einzelne Kind abgestimmtes Lernsetting
  • Sie motivieren die Kinde und Jugendlichen zu konzentriertem Arbeiten und begleiten sie einfühlsam bei inneren Blockaden
  • Sie üben mit den Kindern und Jugendlichen ein respektvolles, vorurteilsfreies Miteinander in der Gruppe
  • Sie stehen in engem Austausch mit der Treffleitung und unterstützen die Evaluation des Angebotes

WIR WÜNSCHEN UNS

  • eine Mitarbeiter*in mit offener, humorvoller und diversitätsbewusster Grundhaltung
  • Bereitschaft sich auf die jeweilige Lebenswelt der Kinder und ihrer Familien einzulassen
  • Spaß an und Erfahrung in der Arbeit mit Kindern, die einen besonderen Unterstützungsbedarf haben
  • Zuverlässigkeit, Flexibilität und Engagement
  • Kompetenz in der Begleitung von Gruppenprozessen 

WIR BIETEN IHNEN

Vergütung auf Minijob-Basis

klare Haltung, die sich in unseren Schwerpunktthemen ausdrückt

Kollegiale Zusammenarbeit mit und Unterstützung durch die Treffleitung

fachliche Begleitung durch die Treffleitung sowie bedarfsorientierte interne Weiterbildung

Der KINDERSCHUTZ MÜNCHEN fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen. Wir begrüßen alle Bewerber*innen, unabhängig von ihrer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, sexuellen Identität, ihrem Alter etc. Heterogenität und Vielfalt erleben wir als Bereicherung. Wir wertschätzen die individuelle Einzigartigkeit eines jeden Menschen.

JETZT BEWERBEN

Bewerbung zentral

*“ zeigt erforderliche Felder an

1Motivation
2Erfahrung
3Kontakt
4Ihre Nachricht
Bitte platzieren Sie hier Ihr Anschreiben.