Für die Durchführung eines Deutschangebotes in unserem HeideTreff Familienzentrum im Bereich Angebote im Stadtteil suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine LEHRKRAFT (M/W/D) für Deutsch als Fremdsprache/Zweitsprache mit 6,5 Stunden pro Woche und verteilt sich auf Dienstag- und Freitagvormittag. Das Arbeitsverhältnis ist zunächst sachlich befristet. Das Familienzentrum/ der Familienstützpunkt HeideTreff ist eine niederschwellige, offene und sozialraumorientierte Anlaufstelle für Familien mit (Klein-)Kindern im Stadtteil Freimann. Das Deutschangebot ist Teil der Bildungsangebote für Erwachsene im Familienzentrum.

Für die Durchführung eines Deutschangebotes in unserem HeideTreff Familienzentrum im Bereich Angebote im Stadtteil suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Lehrkraft (m/w/d)

für Deutsch als Fremdsprache/Zweitsprache mit 6,5 Stunden pro Woche und verteilt sich auf Dienstag- und Freitagvormittag. Das Arbeitsverhältnis ist zunächst sachlich befristet. Die Bewerbungsfrist endet am 09.12.2022.

Das Familienzentrum/ der Familienstützpunkt HeideTreff ist eine niederschwellige, offene und sozialraumorientierte Anlaufstelle für Familien mit (Klein-)Kindern im Stadtteil Freimann. Das Deutschangebot ist Teil der Bildungsangebote für Erwachsene im Familienzentrum.

Wenden Sie sich für weitere Informationen gern an:

Alexandra Edema

Tel.: 089 231716-7281
a.edema@kinderschutz.de

#31107

IHRE AUFGABEN

  • Vorbereitung, Nachbereitung und Dokumentation der Unterrichtseinheiten
  • kreative und motivierende Vermittlung der deutschen Sprache
  • Durchführung des Unterrichts, ggf. auch mittels Einsatz von digitalen Medien und Vermittlung der Methodik an die Teilnehmer*innen
  • enge Kooperation mit den sozialpädagogischen Fachkräften

WIR WÜNSCHEN UNS

  • eine Mitarbeiter*in mit offener, humorvoller und diskriminierungssensibler Grundhaltung
  • Kenntnisse der Alphabetisierung
  • Zuverlässigkeit, Flexibilität und Engagement
  • Fähigkeit und Bereitschaft zum eigenverantwortlichen Arbeiten

WIR BIETEN IHNEN

Der KINDERSCHUTZ MÜNCHEN fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen. Wir begrüßen alle Bewerber*innen, unabhängig von ihrer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, sexuellen Identität, ihrem Alter etc. Heterogenität und Vielfalt erleben wir als Bereicherung. Wir wertschätzen die individuelle Einzigartigkeit eines jeden Menschen.

JETZT BEWERBEN

Bewerbung zentral

"*" indicates required fields

1Motivation
2Erfahrung
3Kontakt
4Ihre Nachricht
Bitte platzieren Sie hier Ihr Anschreiben.