12.04.2011 | BEW Autisten

(Einzel-)Betreutes Wohnen für Menschen mit Autismus

Neues Angebot des Kinderschutz e.V.

Der Kinderschutz e.V. bietet ab sofort ein neues Projekt für betreutes Wohnen für Menschen mit Autismus an. Unser Angebot richtet sich an seelisch behinderte Menschen mit einer Autismusspektrumsstörung, die aufgrund ihrer wesentlichen Behinderung einen Hilfebedarf im alltagspraktischen Bereich im Rahmen der Eingliederungshilfe haben.

Die Bewohnerinnen und Bewohner sollten über grundlegende lebenspraktische Fähigkeiten und Sozialkompetenzen verfügen bzw. in der Lage sein, solche durch entsprechende Maßnahmen zu erlangen.

Es gibt vier Wohnungen, verteilt auf zwei Etagen eines Wohnhauses in direkter Nähe zum S-Bahnhof Aubing. Die Bewohnerinnen und Bewohner leben jeweils zu zweit in einer Wohnung. Jede Wohnung besteht aus zwei Einzelzimmern, einer Wohnküche, einem Badezimmer mit WC sowie Flur und Balkon.

Da die Wohnungen durch Mittel der Landeshauptstadt München finanziert wurden, ist vor einem Einzug die Erteilung einer Dringlichkeitsstufe durch das Amt für Wohnen und Migration erforderlich (Antrag auf Sozialwohnung). Wir stehen mit dem Wohnungsamt in engem Kontakt und sind Ihnen bei der Beantragung gerne behilflich. Die Bearbeitung Ihres Antrags erfolgt dann bei der Behörde auf bevorzugtem Weg.

Kostenträger für die Übernahme der Betreuungskosten ist der Bezirk Oberbayern.

Falls Sie Interesse an unserem Angebot haben und nähere Informationen wünschen, können Sie sich gerne an uns wenden:

Kinderschutz e.V.
Betreutes Einzelwohnen
für Menschen mit Autismus
Colmdorfstraße 32
81249 München
Tel. (089) 23 17 16 -9740
Fax (089) 23 17 16 -9749
bew-autisten(at)kinderschutz.de

Weitere Informationen erteilen Ihnen gerne:
Angela Strobl, a.strobl(at)kinderschutz.de
Robert Sbeczka, r.sbeczka(at)kinderschutz.de

Kinderschutz e.V.
Betreutes Einzelwohnen für Menschen mit Autismus
Wir heißen alle künftigen Bewohnerinnen und Bewohner herzlich willkommen!

Herzlichen Dank!

Die Ausstattung der Wohnungen und der gemeinsam genutzten Räume wurde gefördert von

Gefördert durch die GlücksSpirale

Süddeutsche Zeitung Adventskalender