20.02.2020
# 3444
Betreutes Einzelwohnen für Menschen mit Autismus in MÜNCHEN
81249 München
zurück zur Übersicht
Der KINDERSCHUTZ MÜNCHEN sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt (möglichst) eine*n

Sozialpädagog*in, Erzieher*in, Heilpädagog*in
oder Heilerziehungspfleger*in

für die pädagogische Betreuung von erwachsenen Menschen mit Autismus im Betreuten Wohnen.

Das Betreute Wohnen für Menschen mit Autismus ist ein Angebot für erwachsene Personen ab dem 21. Lebensjahr mit einer Diagnose im Rahmen der Autismusspektrumsstörung, die aufgrund ihrer wesentlichen Behinderung einen Hilfebedarf im alltagspraktischen Bereich haben.

Wir wünschen uns eine*n Mitarbeiter*in mit

  • (sozial-)pädagogischer Fachkompetenz
  • Bereitschaft, sich für diese soziale Aufgabe zu begeistern
  • Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Mut zu intensiver Beziehungsarbeit mit Menschen mit Behinderung
  • Interesse an der Weiterentwicklung des Konzepts
  • Bereitschaft zur innovativen Mitarbeit in einem Klein-Team

Wir bieten u.a.

  • Möglichkeit zum eigenverantwortlichen Arbeiten
  • in- und externe Fortbildung, Supervision
  • im Rahmen der Dienstplangestaltung flexible Arbeitszeit
  • Vergütung nach Vergütungsordnung/KINDERSCHUTZ MÜNCHEN Zentralbetrieb

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 20 bis 30 Stunden (verhandelbar).

Der KINDERSCHUTZ MÜNCHEN fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen. Wir begrüßen alle Bewerber*innen, unabhängig von ihrer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, sexuellen Identität, ihrem Alter etc. Heterogenität und Vielfalt erleben wir als Bereicherung. Wir wertschätzen die individuelle Einzigartigkeit eines jeden Menschen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Angela Strobl
Tel. 089 23 17 16 - 9733
a.strobl@kinderschutz.de

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung vorzugsweise in elektronischer Form
unter Angabe der Job-ID 3444 bis zum 06.03.2020 an:

KINDERSCHUTZ MÜNCHEN
Geschäftsstelle
Liebherrstraße 5
80538 München
Fax 089 23 17 16 -9969
bewerbung@kinderschutz.de