13.02.2020
# 3448
Wohngruppe Arnbacher Straße
85229 Markt Indersdorf
zurück zur Übersicht
Der KINDERSCHUTZ MÜNCHEN sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Lehrkraft
Deutsch als Fremdsprache (DaF)/
Deutsch als Zweitsprache (DaZ)

für unsere stationäre heilpädagogische Wohngruppe Arnbacher Straße in Markt Indersdorf.

In der stationären Wohngruppe leben 8 Jugendliche (m), die in einem strukturierten Rahmen die Möglichkeit haben, ihre emotionalen, sozialen und lebenspraktischen Fähigkeiten und Kompetenzen zu stärken und ggf. nach der Erfahrung von Flucht in Deutschland "anzukommen".

Die DaF/DaZ-Kraft motiviert und unterstützt die unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge (umF) intensiv beim Erlernen und Vertiefen der deutschen Sprache. Dies umfasst die Förderung bei Hausaufgaben und Lernzeiten am Nachmittag in Form von Gruppenübungen und Einzelförderung. Die in Deutschland aufgewachsenen Jugendlichen erhalten Unterstützung durch die DaF/DaZ-Kraft in From von gemeinsamem Üben/Vertiefen der schulischen Inhalte.

Wir wünschen uns

  • Freude an der interkulturellen Arbeit
  • die Bereitschaft und Fähigkeit, sich auf die unterschiedlichen Lebenslagen unseres Klientels einzulassen und dabei kulturelle Unterschiede zu berücksichtigen
  • Flexibilität, Engagement und pädagogisches Geschick
  • ein hohes Maß an eigenverantwortlichem Arbeiten inkl. sehr guter Dokumentation der Arbeitsabläufe
  • kreative und motivierende Vermittlung der deutschen Sprache und schulischer Inhalte
  • gute PC-Kenntnisse

Wir bieten u.a.

  • ein Aufgabengebiet als Lernfeld mit Freude und Kreativität in einem dynamischen, innovativen Verein
  • Gestaltungsspielräume für sehr selbständiges Arbeiten
  • Kooperation in einem multidiziplinären Team von Fachkräften
  • enge Teamarbeit, Fortbildung, Supervision
  • Zusammenarbeit mit dem internen Netzwerk des KINDERSCHUTZ MÜNCHEN
  • Vergütung nach Vergütungsordnung/KINDERSCHUTZ MÜNCHEN Zentralbetrieb

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 10 Stunden am Nachmittag/Abend. Die Ausgestaltung (Arbeitstage und Stunden/Tag) erfolgt gemäß Absprache mit der Einrichtungsleitung.

Der KINDERSCHUTZ MÜNCHEN fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen. Wir begrüßen alle Bewerber*innen, unabhängig von ihrer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, sexuellen Identität, ihrem Alter etc. Heterogenität und Vielfalt erleben wir als Bereicherung. Wir wertschätzen die individuelle Einzigartigkeit eines jeden Menschen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Any Pfleger
Tel. 089 23 17 16 - 8111
a.pfleger@kinderschutz.de

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung vorzugsweise in elektronischer Form
unter Angabe der Job-ID 3448 bis zum 28.02.2020 an:

KINDERSCHUTZ MÜNCHEN
Geschäftsstelle
Liebherrstraße 5
80538 München
Fax 089 23 17 16 -9969
bewerbung@kinderschutz.de