Für die Anlaufstelle für Betroffene im Bereich Beratung bei Missbrauch/Gewalt suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Dipl.-Psycholog*in oder Sozialpädagog*in

für die Beratung von Männern* und Frauen*, die in der Kindheit/Jugend Gewalt erfahren haben, im Rahmen der Anlaufstelle der unabhängigen Aufarbeitungskommission der Landeshauptstadt München.

In Teilzeit mit mind. 19,5 Stunden pro Woche. Die Bewerbungsfrist endet am 26.08.2022.

KIBS ist unsere Kontakt-, Informations-, und Beratungsstelle für Jungen* und junge Männer*, die von sexualisierter und/oder häuslicher Gewalt betroffen sind. Die Beratungsstelle wurde von Seiten der unabhängigen Aufarbeitungskommission mit der Aufgabe der Anlaufstelle für Betroffene jeden Geschlechts betraut.

Wenden Sie sich für weitere Informationen gern an:

Stefan Port

Tel.: 089 231716-9120
s.port@kinderschutz.de

#30445

IHRE AUFGABEN

  • einfühlsame Gestaltung des Erstkontakts
  • Durchführung von Gesprächen über das Erlebte
  • Beratung und Unterstützung bei der Antragstellung auf finanzielle Leistungen
  • Vermittlung in weiterführende Angebote bei therapeutischem Bedarf 

WIR WÜNSCHEN UNS

  • hohe Sensibilität und Erfahrung im Umgang mit Opfern von Gewalt     
  • umfassende Fachkenntnisse über (sexualisierte) Gewalt und ihre Auswirkungen
  • Erfahrung und Kompetenz im geschlechtsspezifischen Arbeiten
  • ausgeprägte Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit, Konfliktfähigkeit, Belastbarkeit sowie organisatorische Kompetenz

WIR BIETEN IHNEN

Der KINDERSCHUTZ MÜNCHEN fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen. Wir begrüßen alle Bewerber*innen, unabhängig von ihrer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, sexuellen Identität, ihrem Alter etc. Heterogenität und Vielfalt erleben wir als Bereicherung. Wir wertschätzen die individuelle Einzigartigkeit eines jeden Menschen.

JETZT BEWERBEN

Bewerbung zentral

"*" indicates required fields

1Motivation
2Erfahrung
3Kontakt
4Ihre Nachricht
Bitte platzieren Sie hier Ihr Anschreiben.