Für unsere Heilpädagogische Tagesstätte suchen wir in unserer Vorschulgruppe eine*n Pädagog*in, Sozialpädagog*in oder Erzieher*in in Vollzeit mit 39 Stunden pro Woche. Unsere HPT fördert und unterstützt 32 Kinder und Jugendliche im Alter von 3-15 Jahren seit mehr als 40 Jahren im Dachauer Landkreis, die besonderer heilpädagogischer und therapeutischer Hilfestellung bedürfen, in derzeit 4 Gruppen: einer Vorschulgruppe (3-6 Jahre), zwei Schulgruppen (7-12 Jahre) und einer Schulgruppe (13-15 Jahre).

Für die Heilpädagogische Tagesstätte in Dachau suchen wir für unsere Vorschulgruppe zum 01.03.2024 eine*n

PÄDAGOGISCHE HILFSKRAFT (M/W/D)

in Teilzeit mit 30 Stunden pro Woche.

Unsere HPT fördert und unterstützt 32 Kinder und Jugendliche im Alter von 3-15 Jahren seit mehr als 40 Jahren im Dachauer Landkreis, die besonderer heilpädagogischer und therapeutischer Hilfestellung bedürfen, in derzeit 4 Gruppen: einer Vorschulgruppe (3-6 Jahre), zwei Schulgruppen (7-12 Jahre) und einer Schulgruppe (13-15 Jahre). Zur Zeit ist unsere HPT noch in Karlsfeld und zieht 2024 in ganz neue Räumlichkeiten nach Dachau.

Wenden Sie sich für weitere Informationen gern an:

Michael Riemer

Tel.: 089 231716-8631
m.riemer@kinderschutz.de

#36302

IHRE AUFGABEN

  • Pädagogische Begleitung des Gruppenalltags am neuen Standort in Dachau
  • Kommunikation und Kontakt zu Eltern
  • Unterstützung der Fachkräfte im Alltag mit den Kindern

WIR WÜNSCHEN UNS

  • Motivation für die Arbeit mit Kindern und ihren Eltern
  • Vorerfahrungen in der Betreuung/ Begleitung von Kindern
  • Teamfähigkeit und eine offene und wertschätzende Grundhaltung

WIR BIETEN IHNEN

Vergütung in Anlehnung an den TVöD

klare Haltung, die sich in unseren Schwerpunktthemen ausdrückt

interessantes und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld mit großen Gestaltungsmöglichkeiten

Zusammenarbeit mit einem erfahrenen, aufgeschlossenen und engagierten Team

intensive Einarbeitung, Supervision

Fahrtkostenzuschuss, Münchenzulage und Jahressonderzahlung

betriebliche Altersvorsorge

interne und externe Fortbildungen

Der KINDERSCHUTZ MÜNCHEN fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen. Wir begrüßen alle Bewerber*innen, unabhängig von ihrer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, sexuellen Identität, ihrem Alter etc. Heterogenität und Vielfalt erleben wir als Bereicherung. Wir wertschätzen die individuelle Einzigartigkeit eines jeden Menschen.

JETZT BEWERBEN

Bewerbung zentral

*“ zeigt erforderliche Felder an

1Motivation
2Erfahrung
3Kontakt
4Ihre Nachricht
Bitte platzieren Sie hier Ihr Anschreiben.