G7-Demo auf der Theresienwiese

25. Juni 2022 – Gerecht geht anders! Unmittelbar vor dem G7-Gipfel, sind am vergangenen Samstag, 25. Juni, mehrere Tausend Menschen in München auf die Straße gegangen, um für eine gerechte Politik der G7-Staaten und für Frieden einzutreten. Gegen Klimakrise, Artensterben, Ungleichheit und für Frieden.

Weiterlesen

Weltnachbarschaftstag am Freimanner Heidemarkt

Am Samstag, 11. Juni 2022, feiern die Bewohner*innen rund um den Freimanner Heidemarkt gemeinsam den Weltnachbarschaftstag, um miteinander Zeit zu verbringen und sich gegenseitig zu unterstützen. Zwischen 14 und 18 Uhr gibt es viele Aktionen, Musik und gutes Essen für alle Nachbar*innen aus dem Viertel. Die Corona-Zeit hat gezeigt, wie wichtig nachbarschaftlicher Zusammenhalt und lokales […]

Weiterlesen

Ein gemeinsames Zeichen zum Europatag

9. Mai 2022 – Am Sonntag, den 8. Mai, hat sich das Münchner Riesenrad Umadum im Werksviertel Mitte am Ostbahnhof in München als „Europa*Rad“ für Frieden und europäische Werte gedreht.

Weiterlesen

Wanderausstellung „Solidarität zeigen“ – eine wachsende Ausstellung

Kinder und Jugendliche, Erwachsene und Senior*innen aus Freimann beteiligten sich mit ganz verschiedenen Aktionen und freien Gestaltungen. Sie näherten sich dem Thema „Haltung zeigen“ und „Solidarität“ mit allen Sinnen und künstlerischen Ausdrucksmöglichkeiten − mit Malen, Tanzen, Texten, Basteln, Drucken und Sprayen. So entstand eine bunte Vielfalt an Objekten und eine von Ort zu Ort wachsende Ausstellung. […]

Weiterlesen

Soziale Arbeit zu Zeiten von Corona

Da wird im Wohnzimmer der Raum schnell zu eng. Hier gilt es jetzt, besonders hinzuschauen. Es entstehen größere Gefahrensituationen für ohnehin schon gefährdete Kinder und Jugendliche, die sich nun längere Zeit zu Hause aufhalten. Trotz COVID-19-Pandemie steht die Kinder- und Jugendhilfe nicht still. Systemrelevanz der Kinder- und Jugendhilfe Die Kinder- und Jugendhilfe steht nicht still […]

Weiterlesen

Zwischenmenschliche Beziehungen nicht vernachlässigen in der Sorge um das Virus

Virologischer Kinderschutz Dank der Verlängerung der Schließung werden die Kleinen so am besten geschützt vor dem Virus und das Übertragungsrisiko wird minimiert. Es ist klar, dass strenge Hygieneregeln bei den Kleinen und Kleinsten unserer Gesellschaft noch nicht ganz optimal klappen – zumal in Grundschulen häufig nur kaltes Wasser, keine Seife und kein Toilettenpapier zur Verfügung […]

Weiterlesen

Weitere Beiträge